DAS MASTERPORTAL ÖSTERREICHS
Zell- und Molekularbiologie an der Friedrich-
Zell- und Molekularbiologie - Infos zum Master
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürn

Infos und Links


Studiengang

Zell- und Molekularbiologie


Hochschule

Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU


Kontakt zur Studienberatung
Mehr Infos zur Hochschule
Social Media:

    Zell- und Molekularbiologie
  • Kurzprofil
  • Studiumsverlauf
  • Karriere
  • Zulassung
  • Impressionen
  • Masterstudiengänge
  • Kontakt

Zell- und Molekularbiologie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU

Die biologische Forschung hat sich in den letzten Jahren revolutionär weiterentwickelt. Sie ist aus einer beschreibenden zu einer hoch technisierten molekularen Wissenschaft geworden, die unsere Gesellschaft maßgeblich mitprägt.

So befasst sich die Forschung an den Lehrstühlen des Departments Biologie mit modernen zell- und molekularbiologische Fragenstellungen aus den Bereichen der Biochemie, Bioinformatik, Entwicklungsbiologie, Genetik, Mikrobiologie, Molekulare Pflanzenphysiologie, Pharmazeutische Biologie, Strukturbiologie, Tierphysiologie und Zellbiologie.

Wir bieten mit dem Master „Zell- und Molekularbiologie“ einen Studiengang, der eine Ausbildung in diesen faszinierenden Bereich der Biologie ermöglicht. Das Curriculum ist so konzipiert, dass die Theorie parallel zu der praktischen Ausbildung in intensiven Lehreinheiten vermittelt wird. Die Themen können dabei aus einem vielseitigen Angebot gewählt werden, wie z. B. Wirt-Pathogen-Interaktionen, Immunologie, Strukturbiologie, Signaltransduktion oder Entwicklungsbiologie und Neurbiologie. Der Unterricht in Kleingruppen ermöglicht eine forschungsnahe und praxisorientierte Ausbildung. Die Inhalte der Vorlesungen, Seminare und Praktika orientieren sich an Forschungsschwerpunkten des Departments.
In der Naturwissenschaftlichen oder der Medizinischen Fakultät der FAU sind verschiedene Drittmittel-geförderte Forschungsverbünde angesiedelt, die strukturierte Doktorandenprogramme anbieten, die sich ideal für Absolventen mit einem Abschluss in Zell- und Molekularbiologie eignen.
 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

weiter: Studiumsverlauf »

Zell- und Molekularbiologie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU: Inhalte

Im ersten Studienjahr wird das theoretische Wissen durch zwei Ringvorlesungen (Kernmodule I + II) vermittelt. In diesem Abschnitt werden auch vier sogenannte Mastermodule absolviert, die aus einem vielseitigen Angebot von fast 30 Themen gewählt werden können. In diesen vierwöchigen Modulen werden in Kleingruppen sowohl die jeweiligen Fach- und Methodenkenntnisse als auch Präsentationsfähigkeiten (Literatur) vermittelt. Neben den biologischen Themen kann auch ein nichtbiologisches Mastermodul aus den Bereichen der Medizin oder Paläontologie gewählt werden.

Das zweite Studienjahr beinhaltet maßgeschneiderte Englischkurse, um gezielt Fachenglisch auf UNIcert III-Niveau zu erlernen oder alternativ ein externes Praktikum, dass in In- oder Ausland absolviert werden kann. In den „Wissenschaftliche Schlüsselqualifikationen“ werden gezielt Präsentationsfähigkeiten (Vortrag, Essay, Diskussion) vermittelt. Das Vertiefungsmodul bereitet sowohl in Theorie als auch Praxis auf die experimentelle sechsmonatige Masterarbeit vor.

Der Studiengang hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern. Das Studium kann immer zum Wintersemester begonnen werden. Zum erfolgreichen Abschluss sind 120 ECTS-Punkte erforderlich.
 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Kurzprofil

weiter: Karriere »

Zell- und Molekularbiologie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU: Karriere

Was kann ich mit einem Masterabschluss in Zell- und Molekularbiologie anfangen?
„Das“ Berufsfeld für Biologen gibt es nicht, sondern eine Vielzahl von möglichen interessanten Tätigkeitsfeldern und Optionen, die stark von der Art des Abschlusses (Master, Doktorgrad), der inhaltlichen Ausrichtung, den persönlichen Interessen und Fähigkeiten sowie von Zusatzqualifikationen abhängen.

Typische Arbeitsfelder sind:
 

  • Forschung und Entwicklung an Universitäten oder Forschungseinrichtungen
  • Forschung und Entwicklung in der Industrie und Biotechnikfirmen
  • Pharmazeutische Industrie
  • Marketing und Vertrieb
  • Qualitätskontrolle

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Studiumsverlauf

weiter: Zulassung »

Zell- und Molekularbiologie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU: Zulassung

Für das Masterstudium Zell- und Molekularbiologie ist eine Bewerbung bei der FAU erforderlich. Im Rahmen des Qualifikationsfeststellungsverfahrens wird geprüft, ob die Bewerberinnen und Bewerber die Voraussetzungen erfüllen. Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich.
Voraussetzungen für das Masterstudium sind ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes verwandtes oder fachnahes Bachelorstudium und ein erfolgreich durchlaufenes Qualifikationsfeststellungsverfahren. Die verbindlichen Regelungen zur Qualifikation bzw. zum Qualifikationsfeststellungsverfahren finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung für das Bachelorstudium der Biologie und das Masterstudium Zell- und Molekularbiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg (Paragraph 31 und Anlage 1).

Da das Masterprogramm zum überwiegenden Teil in Deutsch unterrichtet wird, ist für ausländische Studienbewerber ein Nachweis der Deutschkenntnisse (DSH; mindestens mündlich DSH 1 und schriftl. Teilprüfungen nach DSH 2) oder TestDaF 3 (mind. 3 mal Niveaustufe 4 und höchstens 1 mal Niveaustufe 3/) notwendig.

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet in der Regel am 15. Juli. Zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung sollten Sie 135 ECTS Punkte erworben haben. In Ausnahmefällen können Sie den Nachweis fehlender ECTS Punkte vor der Qualifikationsfeststellung nachreichen.  
Alle weiteren wichtigen Informationen zur Bewerbung und die Bewerbungsplattform (campo) finden Sie hier.
 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Karriere

weiter: Impressionen »

Zell- und Molekularbiologie - Impressionen zum Masterstudium


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Zulassung

weiter: Masterstudiengänge »

Übersicht der Masterstudiengänge - Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU

  Arbeitsmarkt und Personal
  Economics
  Finance, Auditing, Controlling, Taxation (FACT)
  Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie
  Health and Medical Management (MHMM)
  Imperien und Transkontinentale Räume
  Integrated Immunology
  Integrated Life Sciences: Biology, Biomathematics, Biophysics
  International Business Studies
  International Information Systems
  Kunstgeschichte
  Management
  Marketing
  Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
  Nanotechnologie
  Organisations- und Personalentwicklung
  Sozialökonomik
  Wirtschaftspädagogik
  Zell- und Molekularbiologie
    Advanced Materials and Processes
    Advanced Optical Technologies
    Antike Sprachen und Kulturen
    Archäologische Wissenschaften
    Berufspädagogik Technik
    Buchwissenschaft
    Business Management MBA
    Chemical Engineering - Nachhaltige Chemische Technologien
    Chemie- und Bioingenieurwesen
    Chemistry
    Communications and Multimedia Engineering
    Computational Engineering
    Development Economics and International Studies
    Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik
    Energietechnik
    English Studies
    Erziehungswissenschaftlich-Empirische Bildungsforschung
    Ethik der Textkulturen
    Geographie: Kulturgeographie
    Geographie: Physische Geographie
    Geowissenschaften
    Germanistik
    Gerontologie
    Geschichte
    Health Business Administration (MHBA)
    Human Rights
    Informatik
    Informations- und Kommunikationstechnik
    Internationales Projektmanagement im Großanlagenbau
    Komparatistische Romanistik
    Lehramtsbezogener Masterstudiengang Gymnasium
    Lexikographie
    Life Science Engineering
    Linguistik
    Literaturstudien - intermedial und interkulturell
    Marketing Management (MMM)
    Maschinenbau
    Material Physics
    Mathematik
    Mechatronik
    Medical Process Management
    Medien, Ethik, Religion
    Medizintechnik
    Mittelalter- und Renaissance-Studien
    Mittellatein und Neulatein
    Molecular Science
    Molekulare Medizin
    Multimedia-Didaktik
    Nahoststudien (Middle Eastern Studies)
    North American Studies
    Pädagogik
    Philosophie
    Physical Activity and Health
    Physics
    Politikwissenschaft
    Populär- und Medienkultur Japans
    Psychologie
    Rechtswissenschaften
    Sinologie
    Soziologie
    Technomathematik
    The Americas/Las Américas
    Theater- und Medienwissenschaft
    Theaterpädagogik
    Wirtschaftsingenieurwesen
    Wirtschaftsmathematik



Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Impressionen

weiter: Kontakt »

Fakten zum Master

Studienort

Erlangen

Fachrichtung

Mathematik und Naturwissenschaften

Abschluss

Master of Science

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Semesterbeitrag

107 EUR

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Vollzeit

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: keine Studiengebühren

Kosten Nicht-EU: keine Angaben

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?

Fakten zum Master

Studienort

Erlangen

Fachrichtung

Mathematik und Naturwissenschaften

Abschluss

Master of Science

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Semesterbeitrag

107 EUR

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Vollzeit

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: keine Studiengebühren

Kosten Nicht-EU: keine Angaben

Master Messen 2018/2019

Weitere Standorte in Europa


Jetzt anmelden, Eintritt sparen und Messe-Besuch planen!

Internationale Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.de - www.master-and-more.eu

MASTER AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.