DAS MASTERPORTAL ÖSTERREICHS
    Geragogik
  • Kurzprofil
  • Studiumsverlauf
  • Karriere
  • Zulassung
  • Impressionen
  • Masterstudiengänge
  • Flexibel studieren
  • Qualifikationsziele
  • Kontakt

MA Geragogik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe: Profil

Der weiterbildende Masterstudiengang Geragogik (M.A.) vermittelt geragogische Kompetenzen und qualifiziert für Tätigkeiten in der Seniorenbildung, für die Übernahme von Funktionsstellen in Bildungs- und Sozialeinrichtungen oder von Leitungsfunktionen in Bildungs-, Beratungs- und Kultureinrichtungen. Die Studierenden erhalten eine fachlich breite Ausbildung, die Theorie, Praxis und forschungsorientierte Erfahrungen in diesem beruflichen Zukunftsfeld miteinander verbindet.

 

Zum Adressatenkreis gehören insbesondere:

 

  • AbsolventInnen von erziehungswissenschaftlichen und gerontologischen Studiengängen
  • AbsolventInnen von Lehramtsstudiengängen insbes. für Berufliche Schulen
  • AbsolventInnen nicht-pädagogischer und nicht-sozialwissenschaftlicher Studiengänge (z.B. Sprachen, Theologie), die daran interessiert sind, in entsprechenden Fachbereichen der Erwachsenenbildung bzw. der Seniorenbildung zu arbeiten (z.B. in der kirchlichen Erwachsenenbildung)

Der berufsbegleitende Studiengang ist der erste Masterstudiengang für Geragogik in Deutschland.

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

weiter: Studiumsverlauf »

MA Geragogik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe: Aufbau des Studiums

In einer Regelstudienzeit von vier Semestern werden in 8 Modulen 120 Credit Points erworben. Abschluss ist der Master of Arts (M.A.).

Im ersten und zweiten Semester liegt der Schwerpunkt auf grundlegenden und vertiefenden Veranstaltungen in Gerontologie, Gerontopädagogik, Soziologie, Philosophie und Theologie sowie Propädeutik und Ethik.

 

Im dritten Semester erfolgt die Auseinandersetzung mit didaktischen Methoden und der Transfer von eigenständig entwickelten Konzepten in die Praxis.

 

Das vierte Semester dient der Ausarbeitung der Masterarbeit.



Inhalte

Der Studiengang umfasst vier Bereiche:

  • Gerontologie, die sowohl biologisch-medizinische als auch soziologische und sozialpolitische Fragestellungen berücksichtigt.
  • Kompetenzen in den einschlägigen wissenschaftlichen Methoden einschließlich Kompetenzen in der Ethik und moralischen Urteilsbildung.
  • Pädagogische Kompetenz, welche sowohl allgemeine Geragogik umfasst wie auch fachspezifische Didaktik in Feldern wie Bewegungs- und Spracherziehung, Kunsterziehung oder der Medienpädagogik für alte und hochbetagte Menschen.
  • Umsetzung der theoretischen Kompetenzen in die Praxis: In Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen für Senioren werden praktische Studien durchgeführt, in denen die Studierenden eigene Konzepte entwickeln und in geragogischen Einrichtungen erproben.

Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Kurzprofil

weiter: Karriere »

MA Geragogik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe: Karriere

Der berufsbegleitende Masterstudiengang qualifiziert dazu, kompetent den Herausforderungen der Bildungsarbeit mit Älteren zu begegnen. Die Studierenden werden optimal auf Tätigkeiten als Fach- und Führungskräfte in der Seniorenbildung und in geragogischen Einrichtungen vorbereitet.

 

Berufliche Perspektiven

 

  • Funktionsstellen in Bildungs-, Beratungs- und Sozialeinrichtungen
  • Multiplikatorenstellen im Freizeit- und Kulturbereich
  • Tätigkeiten in der Erwachsenenbildung
  • Funktionen in NGOs mit sozialpolitischem Engagement im Bereich der Antidiskriminierung
  • Tätigkeiten in betrieblicher Weiterbildung und im Generationenmangement

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Studiumsverlauf

weiter: Zulassung »

MA Geragogik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe: Zulassung

Voraussetzungen zum Studium sind ein erster akademischer Abschluss und eine in der Regel mindestens einjährige einschlägige berufliche Tätigkeit.

Bewerber/innen ohne den ersten berufsqualifizierenden Abschluss können unter bestimmten Voraussetzungen in einem Zulassungs-/Prüfungsverfahren den Zugang zum Studium erwerben.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Karriere

weiter: Impressionen »

Geragogik - Impressionen zum Masterstudium


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Zulassung

weiter: Masterstudiengänge »

MA Geragogik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe: Flexibel studieren

Der Studiengang kann berufsbegleitend studiert werden. Um Studierenden eine maximale zeitliche Flexibilität zu ermöglichen, kombiniert er internetgestützte Selbstlern- und Projektarbeitsphasen mit gezielt eingesetzten Präsenzphasen (Blended Learning).

Die Präsenzphasen finden pro Semester an sechs bis acht Wochenenden statt (Freitag 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Samstag 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr).


Zusätzlich zum Master "Geragogik" bietet die PH die Möglichkeit, Elemente des Studiengangs (vier Seminare) als Zertifikate zu studieren, die auf den Masterstudiengang angerechnet werden können.


www.ph-karlsruhe.de/wb/cas-geragogik
www.ph-karlsruhe.de/wb/cas-theophil
www.ph-karlsruhe.de/wb/cas-diversity

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Masterstudiengänge

weiter: Qualifikationsziele »

MA Geragogik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe: Qualifikationsziele

Bildung und Weiterbildung im Alter ist heute mehr denn je ein Thema von bedeutender gesamtgesellschaftlicher Relevanz. Viele ältere Menschen verfolgen spezielle Bildungsziele, und die stetig breiter werdende Palette der Bildungsangebote für diese Bevölkerungsgruppe erfordert qualifizierte Personen, die den spezifischen Herausforderungen der Bildung im Alter angemessen gerecht werden können.


Der Studiengang verfolgt insbesondere folgende Ziele:
 

  • Kritische Reflexion von Forschungsfragen, -ansätzen und –ergebnissen der Geriatrie und Gerontopsychatrie, der Gerontosoziologie und –psychologie, der Gerontopädagogik, der sozialen Gerontologie und des Seniorenmanagements sowie der praktischen Theologie und der Philosophie des Alterns.
  • Eine auf ausgewählte Praxisfelder hin orientierte Auseinandersetzung mit Theorien der Gerontopädagogik und mit Methoden einer altersangemessenen Didaktik.
  • Eine umfassende geragogische Kompetenz im Kontext einer bildungs- und sozialwissenschaftlichen, philosophischen und theologischen Professionalität.
  • Aufbau eines forschungsorientierten Praxis- und Professionalisierungswissens im Bereich der Gerontopädagogik als Voraussetzung für die spätere Übernahme von Beratungs-, Multiplikator- und Leitungsfunktionen.

Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Flexibel studieren

weiter: Kontakt »

Hochschule

Pädagogische Hochschule Karlsruhe


Studienorte: Pädagogische Hochschule Karlsruhe Bismarckstr. 10
76133 Karlsruhe
Deutschland
Baden-Württemberg
T   +49 721 925 3
E   weiterbildung@ph-karlsruhe.de

« zurück: Qualifikationsziele

Fakten zum Master

Studienort

Karlsruhe

Fachrichtung

Medizin und Gesundheit, Pädagogik und Lehre

Abschluss

Master of Arts

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

berufsbegleitend

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: 6400 EUR / Gesamtkosten

Kosten Nicht-EU: keine Angaben

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?

Fakten zum Master

Studienort

Karlsruhe

Fachrichtung

Medizin und Gesundheit, Pädagogik und Lehre

Abschluss

Master of Arts

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

berufsbegleitend

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: 6400 EUR / Gesamtkosten

Kosten Nicht-EU: keine Angaben

Master Messen 2018/2019

Weitere Standorte in Europa


Jetzt anmelden, Eintritt sparen und Messe-Besuch planen!

Internationale Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.de - www.master-and-more.eu

MASTER AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.