DAS MASTERPORTAL ÖSTERREICHS
Popakademie Baden-Württemberg
Popakademie Baden-Württemberg
Logo Popakademie
Fakten zur Hochschule

Popakademie Baden-Württemberg

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule
(Kunsthochschule, Musikhochschule)

Links zur Hochschule
www.popakademie.de/
    Popakademie Baden-Württemberg
  • Hochschule
  • Studentenleben
  • Impressionen
  • Masterstudiengänge
  • Kontakt

Studium an der Popakademie Baden-Württemberg

Die Popakademie Baden-Württemberg - University of Popular Music and Music Business ist eine staatliche Hochschuleinrichtung für Musikwirtschaft, Kreativwirtschaft und Populäre Musik mit Sitz in Mannheim. Sie wurde 2003 vom Land Baden-Württemberg gegründet.
 

Die Popakademie Baden-Württemberg ist die einzige staatliche Hochschul­einrichtung in Deutschland, die ihre Studiengänge speziell auf den Bereich der Populären Musik und Kreativwirtschaft fokussiert. Vor diesem Hintergrund wird der Anspruch verfolgt, die bestmögliche individuell geprägte akademische Ausbildung für junge Menschen, die als Musiker oder Manager in der Musik- und Kreativwirtschaft erfolgreich sein wollen, anzubieten. Dabei geht es uns nicht nur um die Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten, sondern gleichzeitig um die Entwicklung von Persönlichkeiten in ihrer individuellen Identität. Das Studienangebot richtet sich sowohl an Künstlerpersönlichkeiten, die ihre eigene musikalische Identität entwickeln wollen, als auch an den zukünftigen Management-Nachwuchs der (digitalen) Musik- und Kreativwirtschaft.

Das akkreditierte Studienangebot umfasst drei Bachelor- und zwei Master-Studiengänge. Im Fachbereich Musik- und Kreativwirtschaft wird der Bachelorstudiengang Musikbusiness sowie der Masterstudiengang Music and Creative Industries angeboten. Im Fachbereich Populäre Musik gibt es die beiden Bachelorstudiengänge Popmusikdesign und Weltmusik sowie den Masterstudiengang Popular Music.

Die Popakademie Baden-Württemberg versteht sich nicht nur als Hochschuleinrichtung, sondern gleichzeitig als Kompetenzzentrum für sämtliche Aspekte der Musikbranche und gewährleistet ihren Anspruch durch zahlreiche Projekte in den Bereichen europäische Zusammenarbeit, Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung.

Jedes Jahr im Februar lädt die Popakademie Baden-Württemberg zum Tag der Offenen Tür ein. Der genaue Termin ist der Homepage zu entnehmen.


Mehr Infos zur Hochschule? Besuche die Website!

weiter: Studentenleben »

Studieren an der Popakademie Baden-Württemberg: Information zur Stadt Mannheim

Die Universitätsstadt Mannheim ist die ideale Stadt für Studierende. Sie ist nicht zu groß, so dass man sich schnell zurechtfindet, aber groß genug für eine aktive Kulturszene, vielfältige Restaurants und zahlreiche Shopping-Möglichkeiten. Seitdem Mannheim vor 15 Jahren angefangen hat, die Musikszene, aber auch die Kreativwirtschaft allgemein aktiv zu fördern, hat sie sich von der ehemaligen Arbeiterstadt zu einer lebendigen, kulturell vielfältigen Musikmetropole entwickelt. Das Angebot reicht von Underground-Projekten bis zur Hochkultur im Mannheimer Nationaltheater. Bestätigt wurde diese Entwicklung im Jahr 2014, als Mannheim zur „UNESCO City of Music“ gekürt wurde.


Das Zuhause der Popakademie ist der Mannheimer Stadtteil Jungbusch. In den letzten 15 Jahren hat sich das Viertel zum angesagtesten Kiez der Stadt entwickelt. Hier mischen sich Kulturen aus vielen verschiedenen Ländern mit Szeneclubs, Restaurants und Galerien. Die Studierenden der Popakademie betrachten den Stadtteil als ihren Campus, weil hier die meisten von ihnen wohnen und man eigentlich immer, egal wohin man im Jungbusch geht, andere Popakademiker trifft.


In unmittelbarer Nähe (ca. 20 km) zu Mannheim liegt Heidelberg, das ebenfalls ein reichhaltiges Kulturangebot zu bieten hat. Flankiert wird die Metropolregion Rhein-Neckar von der Weinstraße und Bergstraße, die mit Pfalz und Odenwald wunderschöne Landschaften zu bieten haben. Die Großstädte Frankfurt und Stuttgart sind mit dem Zug innerhalb 40 Minuten zu erreichen.

 

Mietpreise für eine Studentenunterkunft in Mannheim

Die Mietpreise inkl. Nebenkosten belaufen sich in den Wohnhäusern des Studentenwerks, von WG-Zimmern ab 185 € bis Einzelzimmerapartments bis 380 €. Eines der Studentenwohnheime befindet sich direkt neben dem Popakademie-Gebäude. Im Stadtteil Jungbusch gibt es viele Studenten-WGs zu moderaten Mietpreisen.

 

Mehr Infos


Mehr Infos zur Hochschule? Besuche die Website!

« zurück: Hochschule

weiter: Bewerbung »

Popakademie Baden-Württemberg - Impressionen zum Masterstudium


Mehr Infos zur Hochschule? Besuche die Website!

« zurück: Studentenleben

weiter: Masterstudiengänge »

Übersicht der Masterstudiengänge - Popakademie Baden-Württemberg


Mehr Infos zur Hochschule? Besuche die Website!

« zurück: Impressionen

weiter: Kontakt »

Hochschule
Popakademie Baden-Württemberg

Popakademie Baden-Württemberg

Hafenstr. 33
68159 Mannheim
Deutschland
Baden-Württemberg
T +49 621 53 39 72 00

« zurück: Masterstudiengänge

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?
Hauptstandort:

Popakademie Baden-Württemberg

Hafenstr. 33
68159 Mannheim
Deutschland
Baden-Württemberg
T +49 621 53 39 72 00
Weitere Standorte:


Popakademie Baden-Württemberg - Prof. Dr. Heiko Wandler

Hafenstr. 33
68159 Mannheim
Deutschland
Baden-Württemberg
T +49 621 53 39 72 00

Popakademie Baden-Württemberg - Prof. Dr. Nina Schneider

Hafenstr. 33
68159 Mannheim
Deutschland
Baden-Württemberg
T +49 621 53 39 72 00

Master Messen 2018/2019

Weitere Standorte in Europa


Jetzt anmelden, Eintritt sparen und Messe-Besuch planen!

Internationale Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.de - www.master-and-more.eu

MASTER AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.