DAS MASTERPORTAL ÖSTERREICHS
Masterstudium Medienpädagogik
Masterstudium Medienpädagogik - untersuche die erziehungswissenschaftlichen Aspekte der Mediennutzung

Masterstudium Medienpädagogik - Infos zum Master

Was ist Medienpädagogik?

Der Masterstudiengang Medienpädagogik richtet sich an Bachelorabsolventen mit pädagogischen oder medienwissenschaftlichen Hintergrund. Das Studium eignet sich besonders für diejenigen die erziehungswissenschaftliche Aspekte und Medienwissenschaften mit einander verbinden möchten. Ein Interesse an den Themenkomplexen der Medien sowie ein Händchen für den Umgang mit Menschen solltest du mitbringen.

Der interdisziplinäre Studiengang behandelt Themen aus den Bereichen der Kommunikationswissenschaft, Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaften. Du wirst dich die Probleme und Fragen, die die Mediennutzung aufwirft aus dem erziehungswissenschaftlichen Blickwinkel beleuchten und die Auswirkungen unter pädagogischen Aspekten analysieren und bewerten. Beispielsweise wirst du dich dort mit der Frage befassen, wie sich der Blick der jungen Menschen von den Medien und der Mediennutzung auf das Weltgeschehen verändert und was sie beeinflusst.

Inhalte im Masterstudium

Die Medienpädagogik und –psychologie bilden den Kern des Masterstudiums mit dem Hinblick auf ethische, rechtliche und informatische Fragen. Neben den Grundlagen bietet das Masterstudium Medienpädagogik dir auch Vertiefungsfächer um das Studium deinen Interessen anzupassen. Mögliche Spezialisierungen können sein:

  • Bildungstheorie der Medien, die
  • Mediendidaktik und E-Learning, die
  • pädagogische Computerspielforschung und die
  • Medienbildung im schulischen und außerschulischen Bereich
  • Medienethik und Jugendschutz

Zulassungsbedingungen zum Master Medienpädagogik

Das Masterstudium Medienpädagogik setzt ein abgeschlossenes Erststudium voraus, am besten aus dem Bereich der Pädagogik oder der Kommunikationswissenschaften. Außerdem sind gute Englischkenntnisse von Vorteil und wer sich für ein berufsbegleitendes Studium entschließt sollte zudem Berufserfahrung vorweisen können.

Das Studium erstreckt sich in der Regel über vier Semester und schließt mit dem international anerkannten Abschluss Master of Arts ab.   

Berufliche Aussichten nach dem Masterstudium Medienpädagogik

Nach erfolgreichem Masterabschluss in Medienpädagogik kannst du in vielfältige Berufsfelder einsteigen. Zum einen kannst du im direkten Kontakt mit Kindern und Jugendlichen arbeiten oder auch theoretische Beschäftigungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die Forschung aufsuchen. Weitere berufliche Einstiegschancen findest du in diesen Bereichen:

  • Medienpädagogische Projektleitung in Jugendzentren
  • TV- und Medienproduktionen
  • Journalismus
  • Rundfunkanstalten
  • Politische Einrichtungen
  • Forschung und Lehre

Übersicht der Hochschulen, die einen Master in Medienpädagogik anbieten:

MASTERSTUDIENGANG HOCHSCHULE
M.A. Visual and Media Anthropology
HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Kultur, Medien & Kreativwirtschaft
Zeppelin Universität gemeinnützige GmbH
Kinder- und Jugendmedien
Universität Erfurt
Buchwissenschaft
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
Medien- und Kommunikationsmanagement
SRH Fernhochschule - The Mobile University
Digital Media Business
Hochschule Macromedia
Literaturwissenschaft: Texte, Zeichen, Medien
Universität Erfurt
Master Sports Business and Communication
Munich Business School
M.A. Internationales Marketing und Medienmanagement
HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Globale Kommunikation: Politik und Gesellschaft
Universität Erfurt
Media Studies
University of Groningen
Digital Media Management
Fachhochschule St. Pölten
Online Media Marketing
Donau-Universität Krems
Music for Applied Media
Donau-Universität Krems
Druck- und Medientechnnologie
Bergische Universität Wuppertal
Media Arts Cultures
Donau-Universität Krems
Multimedia-Didaktik
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
Populär- und Medienkultur Japans
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
Interactive Media
University of Limerick
MediaArtHistories - Advanced
Donau-Universität Krems
MedienSpielPädagogik
Donau-Universität Krems
Theater- und Medienwissenschaft
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
Game-based Media & Education
Donau-Universität Krems
Arts and Culture
Vrije Universiteit Amsterdam
Personalmanagement und Kompetenzentwicklung mit Neuen Medien
Donau-Universität Krems
Medien, Ethik, Religion
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
Information Science
Radboud University
Bildwissenschaft
Donau-Universität Krems
Media Design
FH JOANNEUM
Visuelle Kommunikation und Bildmanagement
FH JOANNEUM
Medienkultur- und Kunsttheorien
Kunst Universität Linz
Intermedia
Fachhochschule Vorarlberg
Informations- und Medienrecht
Universität Wien Postgraduate Center
Journalismus und Neue Medien
FHWien der WKW
Zeitgeschichte und Medien
Universität Wien
Kommunikation, Wissen, Medien
Fachhochschule Oberösterreich
Zeitbasierte Medien
Kunst Universität Linz
Theater-, Film- und Medienwissenschaft
Universität Wien
Digitale Medien und Kommunikation
Fachhochschule Burgenland
Digital Media Production
Fachhochschule St. Pölten
... ...

Master Messen 2020/2021

    Weitere Standorte in Europa


      Jetzt anmelden, Eintritt sparen und Messe-Besuch planen!



      Master Messen 2020/2021

        Weitere Standorte in Europa


          Jetzt anmelden, Eintritt sparen und Messe-Besuch planen!

          Internationale Portale zur Studien- und Karriereplanung

          MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

          Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

          PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

          BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

          INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

          www.master-and-more.de - www.master-and-more.eu

          MASTER AND MORE NEWSLETTER
          Verstanden

          Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.