DAS MASTERPORTAL ÖSTERREICHS
Masterstudium Internationale Beziehungen
Masterstudium Internationale Beziehungen: Analysiere Beziehungen zwischen Staaten.

Masterstudium Internationale Beziehungen – Infos zum Master

 

Masterstudium Internationale Beziehungen - Worum geht es?

Während deines Masterstudiums Internationale Beziehungen werden Themen wie Außenpolitik von Staaten, politische und wirtschaftliche Beziehungen zwischen Staaten und Beziehungen zwischen verschiedenen Gesellschaften deinen Studienalltag bestimmen. Mit diesen Themen setzt du dich somit besonders intensiv auseinander.

Ziel des Studiums ist es, internationale Beziehungen analysieren zu können und ihre Auswirkungen auf nationaler und internationaler Ebene tiefgründig zu verstehen. Beispiele für Themenbereiche, die höchstwahrscheinlich ebenfalls auf deinem Studienplan zu finden sein werden, sind Internationales Recht, Globale Ökonomie und Internationale Politik. All diese Themen sind relevant, um an das Ziel des Masterstudiums Internationale Beziehungen zu gelangen und dich somit zu einem Experten in diesem Berufsfeld auszubilden.

Interesse am Master? - Zulassungsbedingungen und Dauer

Du hast Interesse ein Masterstudium in Internationale Beziehungen zu beginnen? Als Grundvoraussetzung solltest du ein bereits abgeschlossenes Erststudium vorweisen können. Bestenfalls sollte dieses in einem sozialwissenschaftlichen, am besten jedoch politikwissenschaftlichen Fach absolviert worden sein. Zulassungsvoraussetzungen können allerdings von Hochschule zu Hochschule variieren, deshalb solltest du dich am besten bei deinen jeweiligen Wunschhochschulen genauer darüber informieren, um den Anforderungen gerecht werden zu können.

Das Masterstudium Internationale Beziehungen dauert in der Regel vier Semester. Häufig sind Praktika bereits fest in den Studienablauf integriert. Dies bietet dir die Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Du kannst somit einen Eindruck gewinnen, wie ein typischer Arbeitsalltag im Bereich Internationale Beziehungen aussehen kann.

Berufliche Chancen als Experte im Bereich Internationale Beziehungen

Deine Berufsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss deines Masterstudiums Internationale Beziehungen sind sehr vielseitig. Das liegt zum einen daran, dass Internationalität und das Verständnis von internationalen Beziehungen heutzutage immer wichtiger werdende Themen darstellen. Zum anderen liegt es daran, dass du in vielen verschiedenen Bereichen beruflich Fuß fassen kannst.

Beispiele für Bereiche, in denen du deine Karriere starten kannst, sind die Folgenden:

  • Forschung und Wissenschaft
  • Politik
  • Unternehmensberatung
  • Bildung und Lehre

Den Masterstudiengang Internationale Beziehungen kannst du an folgenden Hochschulen belegen:

MASTERSTUDIENGANG HOCHSCHULE
Imperien und Transkontinentale Räume
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
International Relations and Regional Studies
University of Tartu
Economic Analysis
Jönköping University
Democracy and Governance
University of Tartu
International Security and Law
University of Southern Denmark (SDU)
International Security Studies
Universität der Bundeswehr München
International Affairs
Hertie School of Governance
Executive Master of Public Administration
Hertie School of Governance
Economics of Globalisation and European Integration (Erasmus Mundus)
University of Antwerp
Politikwissenschaft
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
Globale Kommunikation: Politik und Gesellschaft
Universität Erfurt
European and International Business Management
Deusto Business School - University of Deusto
International Law and Human Rights
University of Tartu
M.A. International Social Sciences
Theologische Hochschule Friedensau
European Union - Russia Studies
University of Tartu
Law and Politics of International Security
Vrije Universiteit Amsterdam
International Trade, Finance and Development
Barcelona Graduate School of Economics
Internationale Studien
Universität Wien Postgraduate Center
International Relations
Webster Vienna Private University
Interkulturelle Kompetenzen
Donau-Universität Krems
Interreligiöser Dialog
Donau-Universität Krems
Environmental Technology and International Affairs (ETIA)
Diplomatische Akademie Wien
Master of Advanced International Studies (MAIS)
Diplomatische Akademie Wien
Diplomacy in Difficult Environments
Donau-Universität Krems
International Relations
Donau-Universität Krems
Scienze internazionali e diplomatiche
Università di Bologna
International Relations
Oxford Brookes University
International Politics
Trinity College Dublin
M.A. Internationale Beziehungen – Europäische Studien
Andrássy Universität Budapest (AUB)
Holocaust and Genocide Studies
University of Amsterdam
International Business
Montpellier Business School
International Relations (Research)
University of Kent
Political Science & International Relations
Middle East Technical University (METU)
International Relations: Global Security and Development
Plymouth University
Politics and International Relations
University of Nottingham
Diplomacy and International Law
Lancaster University
Gestion de Patrimoine
Université de Genève
Transnational Studies
University of Southampton
International Development
RMIT University
... ...

Master Messen 2018/2019

Weitere Standorte in Europa


Jetzt anmelden, Eintritt sparen und Messe-Besuch planen!



Master Messen 2018/2019

Weitere Standorte in Europa


Jetzt anmelden, Eintritt sparen und Messe-Besuch planen!

Internationale Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.de - www.master-and-more.eu

MASTER AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.